Kirschen, rote, reife Früchte

Kirschen, rote, reife Früchte

Juhuu, die ersten Kirschen sind reif. Am Sonntag hatte ich dieses wunderbare Exemplar eines Kirschbaums zur Verfügung. Dieser Baum hängt so voll, dass man einfach immer weiter essen muss. Frisch gepflückt in der freien Natur schmeckt es doch auch immer am Besten.

Zum Glück haben die Stare noch nicht diese Kirschen entdeckt, sonst hätten wir wohl nicht mehr viel abbekommen. So habe ich aber nun noch eine ganze Schüssel voll Kirschen hier und frage mich jetzt, was ich damit mache. Natürlich werden ein paar gleich so gegessen. Es sind aber wirklich sehr viele Kirschen. Habt Ihr gute Ideen? Hinterlasst doch einen Kommentar mit Euren Ratschlägen.

3 Comments

  • Rene Nürnberger

    10. Juni 2011 at 13:29

    Hallo Andrea,

    wo hast du denn diesen Kirschbaum gefunden? Da muss ich doch direkt mal hin und Kirschen futtern 🙂

    Schicke Website!!! Bis dahin Alles Gute.

    Renè

  • enjoyfuture

    10. Juni 2011 at 21:56

    Der Kirschbaum steht in Wennungen. Da musst Du Dich beeilen. dass Du den Staren zuvor kommst 🙂
    Danke für das Kompliment. Bis dann

  • Christine aus Oberbayern

    17. Juni 2011 at 13:54

    Ach René,
    hier gibts doch überall schön gefüllte Kirschbäume.

    Tolle Website Andrea….

Post a Comment