Über mich

Darf ich mich vorstellen: Ich heiße Andrea Hörseljau. Aufgewachsen bin ich in Sachsen-Anhalt in einem kleinen aber netten Dorf namens Saubach. Dort habe ich vier Jahre die Grundschule besucht. Danach bin ich auf das Burgenlandgymnasium Laucha gegangen. Nach meinem Abitur stand ich schon einmal vor der Frage, was ich mit meinem Leben beginnen möchte. Die Wahl fiel auf ein Betriebswirtschaftsstudium an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Es war eine spannende Zeit mit vielen Höhen und Tiefen, die so ein Studium mit sich bringt. Ein Highlight war beispielsweise mein Auslandssemester in Odense, Dänemark, wo es mir möglich war neben den Vorlesungen an der Syddansk-Universität auch das schöne Land und die netten Leute kennen zu lernen. Nicht nur mit dem Gastland ist der internationale Austausch sehr intensiv. Man kommt in Kontakt mit den verschiedensten Kulturen und lernt, wie man sich untereinander arrangieren kann. Die Vertiefung der Sprachfähigkeiten, vor allem des Englischen, passiert fast automatisch und bringt viel mehr als es ein Sprachkurs im eigenen Land jemals erreichen könnte. Für jeden, der vor der Wahl steht, eine Zeit im Ausland verbringen zu können, kann ich nur die Empfehlung geben, diese Chance zu nutzen. Das Wissen, was man sich dort aneignen kann ist die eine Seite. Viel mehr wiegt aber die persönliche Entwicklung, die damit einhergeht.
Natürlich musste ich während meiner Studienzeit auch Praktika absolvieren. Das hat mich zu einem Finanzdienstleistungsunternehmen in Jena geführt. Die exorior GmbH setzt sich zum Ziel kompetente und faire Beratung im gesamten Finanzbereich anzubieten. Der Kunde ist nicht nur irgendjemand, dem mal schnell eine Versicherung verkauft wird, wie es so oft gemacht wird und wodurch leider die Finanzbranche ihren schlechten Ruf hat. Ein Klient bei der exorior GmbH wird umfassend und langfristig beraten. Die Erklärung warum das so ist, ist einfach nachvollziehbar. Als kleines Unternehmen am Markt ist es kaum möglich große Werbekampagnen in regelmäßigen Abständen durch zuführen. Es müssen also andere Wege gefunden werden um auf sich aufmerksam zu machen. Die beste Alternative dafür ist, wenn die Klienten mit ihrer Beratung zufrieden sind und darüber sprechen. Durch Empfehlungen wird die Beratungsqualität für den Kunden gesichert und der Berater kann sich auf sein eigentliches Geschäft konzentrieren. Beide Seiten profitieren somit.
Dieser Gedanke hat mich fasziniert. Qualität und Service muss nicht automatisch mit unbezahlbar hohen Kosten verbunden sein. Nach meinem Praktikum bin ich bei der exorior GmbH geblieben. Zunächst als Trainee und nun in der Position des Juniorberaters. Im Jahr 2008 habe ich erfolgreich die IHK Prüfung zu Versicherungsfachfrau abgelegt.
Natürlich habe ich aber mein Studium nicht aufgegeben. Seit Ende 2009 bin ich Diplomkauffrau mit den Schwerpunkten Internationales Management, Marketing und Finanzwissenschaften. Meine Diplomarbeit habe ich zum Thema „Verhaltensmodelle für intertemporale Konsumentscheidungen“ verfasst.
Nun liegt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Zukunft vor mir.
Ich lade Dich ein mich dabei zu begleiten.

Hier klicken um weiterzulesen.

1 Comment

  • Patience

    16. September 2011 at 16:48

    Hey, you’re the goto epxret. Thanks for hanging out here.

Post a Comment